Achal-Tekkiner

Der Achal-Tekkiner ist wahrscheinlich die älteste Pferderasse der Welt. Quellen zufolge wurde diese Rasse bereits mehrere 100 Jahre vor Christus von der Garde König Darius von Persien gezüchtet.

Besonderheiten des Achal-Tekkiner

Der Achal-Tekkiner zählt zu den edlen und schnellen Pferden. Haben eine große ausdauer und sind besonders unempfindlich gegen andauernde und große Hitze. Eine dünne Haut und ein feines Fell lassen die Farben des Achal-Tekkiner sehr oft metallisch schimmern.

Größe und Farbe

Stockmaß: 154 cm – 168 cm

Farbe: alle Fellfarben möglich. In der Masse sind die Fellfarben aber Fuchs und Braune.

Statur

Da der Achal-Tekkiner sehr schmal gebaut ist und über eine ausgeprägte Muskulatur verfügt, kann er enorme Geschwindigkeiten aufnehmen. Der Kopf ist gerade und der Hals etwas länger.

Herkunft

Zentral Asien