Polnisches Warmblut

Polnisches Warmblut oder auch Wilkopolski genannt ist ein Warmblüter, welches sich hervorragend zum Vielseitigkeitsreiten eignet. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Rasse mit den letzten verbliebenen Trakehnern gezüchtet. Man sagt auch das es die bedeutenste Warmblutrasse in Polen ist und dort wird er auch Wikopolski genannt. Er ist Artverwandt mit den Trakehnern und man sagt es ist der polnische Anglo Araber. Die Zucht ist eigentlich noch sehr Jung wenn man berücksichtigt das die Rasse in den 60er Jahren gezüchtet wurde. In 13 Großgestüten in Polen werden heute noch gezielt die polnischen Warmblüter gezüchtet.

Besonderheiten - Polnisches Warmblut

Der Einsatz als Kutsch- sowie leichtes Arbeitspferd wird dem polnischen Warmblut oft nachgesagt. Allein durch seinen starken Arbeitswillen und die Zuverlässigkeit ist es ein gern gesehenes Arbeitstier. Als Pferd zum Vielseitigkeitsreiten ist es ebenfalls hervorragend geeignet.

Größe und Farbe - Polnisches Wa…
Mehr lesen about Polnisches Warmblut
  • 0